reis März 11, 2019 Keine Kommentare

DER PSCF-FONDS IST AUF KURS

22.2.2019

Der Procimmo Swiss Commercial Fund realisiert im ersten Halbjahr ein gutes Resultat: Die Mietzinseinnahmen erhöhen sich per 31. Dezember 2018 auf CHF 26.6 Mio. Die Anlagerendite des Immobilienfonds beträgt 6.10% (auf zwölf Monate) und der Nettoinventarwert steigt auf CHF 135.70 pro Anteil an (31. Dezember 2017: CHF 133.30).

Die Mietzinseinnahmen des Fonds steigen per Stichtag 31. Dezember 2018 auf CHF 26’633’961.-, was einem Zuwachs von 1.17% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Anlagerendite beziffert sich über zwölf Monate auf 6.10%  (31.12.2017: 6.17%) und der Nettoinventarwert (NIW) beträgt CHF 135.70 pro Anteil (31.12.2017: CHF 133.30). Der Gesamterfolg beläuft sich auf CHF 16’980’942.- (gegenüber CHF 18’188’104.- per 31.12.2017). Die Erträge kommen auf CHF 26’947’681.- (gegenüber CHF 26‘623’752.- per 31.12.2017), wobei sich die gesamten Aufwände auf CHF 15’022’512.- (gegenüber 14’739’002.- per 31.12.2017) belaufen. Die Mietzinsausfallquote ist auf 12.03% gefallen (31.12.2017: 12.97%).

Das Eigenkapital erhöhte sich per 31. Dezember 2018 auf CHF 655’271’048.- (gegenüber CHF 643’785’677.- per 31.12.2017) und das Gesamtvermögen stieg stark an auf CHF 946‘353‘749.- (gegenüber 907’404’242.- per 31.12.2017), was die Fähigkeit der Vermögensverwalterin aufzeigt, einen Mehrwert im Immobilienportfolio zu erzeugen. Die TER REF (GAV) nahm zu auf 0.96% (31.12.2017: 0.93%).